Mit einem Auto ein besseres Leben führen

Autos stehen immer wieder in Kritik. Es gibt sogar Politiker, die am liebsten den gesamten Personenverkehr mit Fahrrädern, Bussen und Bahnen abwickeln würden. Doch die meisten Menschen sehen das anders. Viele Menschen fahren gerne Auto, denn das Autofahren ist ein Ausdruck individueller Freiheit. Ohne Auto ist es z.B. unmöglich, spontan einen Freund in einem entfernten Ort zu besuchen. Ein Einkauf ist mit einem Automobil komfortabel, denn auch große Mengen können bequem im Kofferraum verstaut werden.

Welches Auto passt zu wem?

Einige Autotypen sprechen bestimmte Charaktere an. Sportwagen haben beispielsweise den Ruf, die Männlichkeit zu unterstützen. Und tatsächlich gibt es viele Frauen, die einen Mann noch ein bisschen interessanter finden, wenn er in einem tollen Sportwagen vorfährt. Ein Familienvater muss sich hingegen eher um praktische Dinge kümmern und wird deswegen nach Möglichkeit einen Kombi fahren. Wenn die Familie sehr groß ist, muss es vielleicht sogar ein kleiner Bus sein. Letztlich sollte man sich aber nicht von Klischees bei der Auswahl eines Automobils leiten lassen. Ein Auto muss vor allem zum Verwendungszweck passen und gefallen.

Einen Neuwagen oder einen Gebrauchtwagen kaufen?

Ein Neuwagen ist immer die erste Wahl. Doch manchmal sind die Finanzen knapp. Dann reicht auch ein Gebrauchtwagen. Ein gutes Preis-Leistungsverhältnis haben insbesondere Jahreswagen. Da meist ein Kredit für den Kauf eines Autos nötig ist, sollte man vor dem Kauf unbedingt nach einem geeigneten Kreditgeber suchen. Besonders schwierig haben es Menschen, die einen Schufa-Eintrag haben. Da aber das Auto manchmal wichtiger ist als eine unschöne Vergangenheit, lohnt es sich, kreativ zu werden.

Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed.